Karriere

Werde ein Studentischer Berater. Bei INTEGRA.

Du hast Lust auf richtig viel Praxis mit echten Kunden und Projekten und interessierst dich für den Blick über den Tellerrand des universitären Curriculums hinaus? Bei INTEGRA kannst du deine Fähigkeiten entwickeln und dein Wissen auf Praxistauglichkeit testen.

Bei uns zählen keine Noten – Persönlichkeit überzeugt! Durch ein mehrstufiges Auswahlverfahren hat jeder die Chance, ein Trainee bei INTEGRA zu werden.

Externe Beratungsprojekte

Führe als Berater spannende Projekte mit echten Klienten durch – von Start-ups bis zu Großkonzernen, von Marktanalysen bis HR-Strategien.

Vielfältige Herausforderungen

Wachse an neuen Aufgaben – von der Mitarbeit und Leitung interner Projekte über Eventmanagement und Recruiting bis hin zur Leitung INTEGRAs.

Individuelle Weiterentwicklung

Entwickle Dich in unseren Trainings und Schulungen weiter. Eine optimale Vorbereitung auf den Berufseinstieg – nicht nur für spätere Berater!

Gemeinschaft und Netzwerk

Erlebe gemeinschaftliches Vereinsleben und baue Dir über unsere Alumni und Partner ein Netzwerk aus wertvollen Kontakten auf.

Alumni

Bei INTEGRA konnte ich mich nicht nur persönlich weiterentwickeln, sondern habe auch meine besten Freundschaften geschlossen.

Von meinen Erfahrungen aus zahlreichen Beratungsprojekten und der Vorstandszeit profitiere ich auch heute noch täglich – INTEGRA ist daher der Grundstein meiner beruflichen Laufbahn.

Christian IrlbeckBerater bei McKinsey & Company

Es sind vor allem die Persönlichkeiten bei INTEGRA, die meine Zeit bei der Initiative so besonders gemacht haben. Studenten aus allen Fachrichtungen, die gemeinsam mit viel Kreativität, Verantwortung und Motivation neben dem Studium Beratungsprojekte durchgeführen.

In keinem Praktikum habe ich so viel gelernt, gelacht, erlebt und über mich selbst erfahren, wie bei meiner Zeit bei INTEGRA.

Caroline MeißnerBeraterin bei Boston Consulting Group

Vor allem die geknüpften Freundschaften mit einzigartigen Persönlichkeiten, der starke Zusammenhalt im Verein und die spannenden Beratungsprojekte sind Gründe dafür, Mitglied bei INTEGRA zu werden.

Die Erkenntnis, wie viel man mit einem cleveren und motivierten Team erreichen kann, war auch die Grundlage für meine Entscheidung meine Karriere in der Startup-Welt zu starten.

Mark HimmelsbachProduct Management bei Stocard

Beim Durchführen meiner INTEGRA-Projekte habe ich viel über Projektplanung und Angebotserstellung gelernt, worauf ich im normalen Berateralltag aufbauen konnte, beispielsweise als mein Projektmanager auf mich zukam und von mir zum ersten Mal einen Arbeitsplan meines Teams verlangte.

Christiane DreßlerBeraterin bei Accenture GmbH

INTEGRA war für mich eine wichtige Erfahrung und eine sehr gute Vorbereitung für meine Tätigkeit bei einer großen Unternehmensberatung und den anschließenden Weg in die Selbstständigkeit. Die nötigen fachlichen und handwerklichen Grundlagen werden bei INTEGRA gelegt, sodass man sich gerade zu Beginn der Karriere in der Peer Group bewegt.

Auch der Austausch mit anderen INTEGRAnern und das gebündelte Know-how, das der Verein in Form seiner Mitglieder und Förderkreismitglieder zur Verfügung stellt, hat sich ein ums andere Mal als wertvoll erwiesen.

Lukas SchneiderGründer, ehemals Roland Berger Strategy Consultants