Trendbarometer 2018 – Herausforderungen im Mittelstand

Das „Trendbarometer 2018“ befragt 100 Führungskräfte in der Metropolregion Rhein-Neckar zum Einfluss aktueller Trends auf Unternehmen sowie die Digitalisierung des Marketings  

Suchmaschinenoptimierung, Big Data, Content-Marketing – der Digitale Wandel hat in der Rhein-Neckar-Region Einzug gehalten. Wie der Mittelstand auf die damit verbundenen Veränderungen reagiert und welche Trends und Problemstellungen die Unternehmen im nächsten Jahr bewegen, beleuchtet das „Trendbarometer 2018“.

Als Folgestudie der Trendbarometer 2015 und 2017 befragte INTEGRA, die studentische Unternehmensberatung der Universität Mannheim, in diesem Jahr 100 Geschäftsführer und Führungskräfte in der Metropolregion Rhein-Neckar zu ihren Aktivitäten in Marketing und Vertrieb.

Das Trendbarometer 2018 fokussiert sich dabei auf Entwicklungen in Marketing und Vertrieb und zeichnet ein ausführliches Bild des Status Quo der Nutzung von Marketing-Werkzeugen und Herausforderungen entlang der Customer Journey in mittelständischen Unternehmen.

Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich gerne an Milena Rösch unter milena.roesch@integra-ev.de 

Hier finden Sie den vollständigen Ergebnisbericht:

Außerdem berichtete econo Rhein-Neckar ausführlich über die Ergebnisse: 02_2018